Neuerscheinungen

Samstag, 29. Mai 2021

Die Lieferung 462–464 des ›Bargfelder Boten‹ ist erschienen. Die gut 40 Seiten enthalten vor allem den Aufsatz ›Stimmen. Arno Schmidts Erzählung »Dr. Mac Intosh: ›Piporakemes!‹«‹ von Günther Flemming.

* * *

Die Werkausgabe Hans Wollschlägers im Wallstein-Verlag wird fortgesetzt. Für Ende September ist angekündigt: ›In diesen geistfernen Zeiten. Reden und Glossen zur Zeit‹, hg. v. Thomas Körber. Der Band soll auch den »umfangreichsten Text aus dem Nachlass« enthalten. – Informationen des Verlags.

* * *

Bei der edition text + kritik ist mit ›METAfiktionen. Der experimentelle Roman seit den 1960er Jahren‹ der Band 12 der Reihe neoAVANTGARDEN erschienen (hg. v. Stefan Brückl, Wilhelm Haefs u. Max Wimmer). Darin: Sven Hanuschek, ›Labyrinthische Übergangs=Gefühle. Zettel’s Traum zwischen Metafiktion, Metalepse, Literaturtheorie‹. – Informationen des Verlags.

* * *

Bei S. Fischer ist erschienen: Hektor Haarkötter, ›Notizzettel. Denken und Schreiben im 21. Jahrhundert‹. Darin findet sich das rund 14seitige Kapitel ›Zettel’s Albtraum‹, das sich, richtig geraten, mit Arno Schmidt und ›Zettel’s Traum‹ beschäftigt. – Informationen des Verlags.